Produkt "thermikon" EDZ 920 (Thermische Massemesser)

 

Messung und Registrierung des Normvolumens, Volumens oder der Masse von technischen Gasen wie Luft, Stickstoff, Kohlendioxid usw. mit Temperaturkompensation


Anwendung

• Druckluft-Verbrauchsmessung
• Durchflussmessung bei Passiviergasen
• Verbrauchsmessung an Druckluftwerkzeugen
• Verbrauchsmessung an druckluftbetriebenen Maschinen
• Spritzgussmaschinen
• Pneumatische Förderanlagen
• Lackierung
• Dämmstoffherstellung
• Druckluftmengenzählung und Leckagedetektion
• Messung reiner Gase (N2, Ar usw.)
• CO2 Messungen in Brauereien


Vorteile

• direktes Messen der Norm-Strömungsgeschwindigkeit bis zu 90 m/s ohne zusätzliche Druck- oder Temperaturkompensationen bzw. Berechnungen
• wartungsfrei ohne bewegliche Teile
• integrierte Temperaturmessung
• sehr geringer Druckverlust


Besondere Merkmale

• kompakte Bauweise und einfache Montage
• große Messdynamik bei gleichzeitig kleinem bleibenden Druckverlust
• geeignet für Bilanzierung
• kurze Einlaufstrecke 10xD, kurze Auslaufstrecke 5xD notwendig
• kompaktes Messsystem (Temperaturkompensation im Messgerät integriert, dadurch einfache und kostengünstige Montage)
• robustes und betriebssicheres Messsystem
• für Rohrdurchmesser von DN25 bis DN600 geeignet
• Jedes Messsystem wird auf einem werkseigenen Prüfstand kalibriert. Gegen Aufpreis ist eine zertifizierte Bescheinigung erhältlich (ISO- Kalibrierprotokoll).

• Optional: LED-Wandanzeige zur Visualisierung direkt vor Ort.
   Anzeige: m/s oder m³/h, programmierbares Ausgangssignal, zwei programmierbare Relaisausgänge, Spannungsversorgung 85 - 230 V AC,
   Spannungsversorgung des angeschlossenen Sensors, Extraversion mit Summenfunktion.

• Signalausgänge in Verbindung mit ERW700:
   Standardmäßig 2x Stromausgänge / 3x Impulsausgänge / M-Bus / Modbus
   (optional bis zu 6x Stromausgängen, 7x Impulsausgängen, 2.ter M-Bus, RS 485, Ethernet, Profibus dp)


EDZ 920

 

LED-
Wandanzeige

Rechenwerk
ERW 700


 

Downloads:

Dokumentation EDZ 920
>> Datenblatt
>> Bedienungsanleitung 
>> Ausschreibungstext